Verfahren Windpark Grenchenberg

Auf dem Grenchenberg ist seit längerer Zeit der Bau von 6 Windenergieanlagen mit einer maximalen Höhe von 160m geplant. Die Beschwerde des Vereins Pro Grenchen gegen das Projekt wurde kürzlich vom Regierungsrat des Kantons Solothurn aufgrund fehlender Legitimation zurückgewiesen. Der Verein Pro Grenchen hat diesen Entscheid nun mit Beschwerde an das Verwaltungsgericht weitergezogen.

Der Bau der Windräder war ursprünglich für das Jahr 2017 mit einer Inbetriebnahme im Jahr 2018 geplant. Es ist fraglich, ob dieser Zeitplan mit dem nun hängigen Verwaltungsgerichtsverfahren eingehalten werden kann. Alles weitere zum Windenergiepark Grenchen findest Du im nachfolgenden Link:

Windenergiepark Grenchen



X